FAQ - Häufig gestellte Fragen

Kärntner Tonzkurs:
Kein Problem! Da der Kärntner Tonzkurs (mit dem selben Programm) in der Regel jeweils am Dienstag und Freitag stattfindet kannst Du gerne springen. Bitte sag uns einfach vorher Bescheid.
Wir dürfen Dich darauf hinweisen, dass der Kärntner Tonzkurs am Freitag von unserer Tanz-Trainerin Alessia abgehalten wird. Andy ist hin und wieder auch dabei.
Wenn du das Versäumte mit Hilfe der Online Kurse nachholen möchtest, kontaktiere uns einfach und wir sagen dir was durchgenommen wurde.

Paartanzkurse (Tanzen als Hobby):
Wenn du den dazugehörigen Online Kurs gebucht hast, kannst du ganz einfach das Gelernte zu Hause nachholen. Kontaktiere uns einfach und wir sagen dir was im Präsenzkurs durchgenommen wurde.

Du kannst uns jederzeit eine Termin-Anfrage senden. Gib uns bitte Folgendes bekannt:

1) An welchen Tagen (MO bis SO) und zu welchen Uhrzeiten Du den Unterricht generell nehmen könntest
2) Eventuell Ausnahmen zu Punkt 1
3) Eine Telefon-Nummer, unter der wir Dich bei Bedarf kurzfristig kontaktieren können

Ja, bitte gib uns vorab die Personen-Anzahl bekannt.

Wir haben keinen Dresscode. Uns ist wichtig, dass Du Dich einfach wohl fühlst. Die Kleidung sollte bequem sein und Dir genügend Bewegungsfreiheit bieten.

Die Schuh-Sohle sollte nicht zu sehr am Boden haften, damit Drehungen leichter möglich sind. Es ist aber nicht erforderlich, dass du Dir für den Kurs/Workshop spezielle Tanzschuhe mit Rauleder-Sohle kaufst.

Wir helfen dir gerne weiter:
Telefon: 0676 90 54 007
E-Mail: office@schoolofdance.at

Bringt bitte zum 1. Kurs-Termin den Kelag Joker mit (1 Joker pro Paar).
Die Einlösung des Jokers ist auch per Kelag PlusClub-App möglich. Bitte zeig uns beim 1. Kurs-Termin den Code.

Die Vergünstigung, die Du mit dem Kelag Joker erhältst, beträgt 10 %: 

  • Kärntner Tonzkurs: €189 (statt €209). Ausgenommen Kärntner Tonzkurs für Fortgeschrittene.
  • Anfänger St.Veit/Glan & Villach: €189 (statt €209)
  • Fortgeschrittene & Master Class in St.Veit/Glan: €229 (statt €254)


Bitte beachte, dass Vergünstigungen nicht miteinander kombiniert werden können.